Der Schalke Fanclub Königsblau Hopsten e.V. setzen zu jedem Heimspiel einen Bus von Hopsten aus ein. Ausgenommen sind sog. Freundschafts- oder Testspiele. Die Besitzer einer vom Fan-Club ausgegebenen Dauerkarte (Chipkarte) werden automatisch auf der Teilnehmerliste geführt. Mitfahren kann aber jeder, der eine eigene Karte zu dem jeweiligen Spiel besitzt, oder der sich selbst eine Dauerkarte besorgt hat. Wer von den Dauerkartenbesitzern nicht selbst mitfahren kann, kann seine Karte entweder selbst an andere Interessenten weitergeben, oder er gibt sie für das jeweilige Spiel rechtzeitig an den Fan-Club zur Weitervermittlung ab. Bei persönlicher Weitergabe der Karte ist immer die Namensmeldung an den Busleiter erforderlich, damit zu Fahrtbeginn im Bus eine aktualisierte Teilnehmerliste mitgeführt werden kann.

Zusätzlich bemüht sich der Fan-Club für jedes Spiel um zusätzliche Tageskarten. Diese werden dann vorrangig an Fan-Clubmitglieder abgegeben. Spätestens in der letzten Woche vor Spielbeginn gehen bei ungenügender Resonanz auch diese Karten in den freien Verkauf. Nichtmitglieder sind immer herzlich willkommen!

Die Busfahrten Heimspiele werden vom 2. Vorsitzenden und Auswärtsfahrten vom Vorsitzenden des Fan-Clubs organisiert. Da unsere Fahrten meist "vergnüglicher Art" sind, müssen wir auf gutes Benehmen an Bord achten. Dies tun wir schon aus Entgegenkommen zu unserem Busfahrer, sowie im Besonderen auch aus Achtung vor unseren mitfahrenden Gästen und selbstverständlich als Vorbilder für unsere mitreisenden Kinder!